Zurück

2. Trendtag bei bsk

2. Trendtag bei bsk

Man kennt die Thematik, Firmenwagen oder Carsharing, Nachhaltigkeit oder „Komfort“. 

Am 19.3. lag deshalb im Rahmen unserer monatlich stattfindenden Trendtage der Schwerpunkt auf dem Thema Carsharing. Dieser Bereich der Automobilindustrie gewinnt aus Sicht unserer Referenten immer mehr an Bedeutung.

Unter dem Motto „Wenn der Käufer nicht zum Auto kommt, muss das Auto zum Käufer“ untersuchten Dr. Torsten Ambs, Robert Wauer und Dr. Konrad Weßner das Thema Carsharing aus unterschiedlichen Blickwinkeln.

Aus Sicht des Social Media Analyse Profis zeigte Herr Robert Wauer neue Erkenntnisse der Branche auf, die lauteten: „Sharing und CARing – oder warum ohne Erkenntnisse aus Social Media Analysen teure Kommunikationsstrategien gegen die Wand fahren werden“.

Dr. Torsten Ambs unterstrich die Hypothese, dass das Auto zukünftig zum Käufer kommen wird. Autokauf per App? Sein Vortragstitel: „Mobile Meets Mobility oder: Mit Vollgas durch den WIRRklichkeitsRAUM“.

Dritter im Bunde war Herr Dr. Konrad Weßner, Experte in Sachen Carsharing, der das Thema aus der Perspektive des Marktforschers durchleuchtete.

Sein Vortragstitel: „Car-Sharing - Trends und Potenziale in einem Zukunftsmarkt“.

http://automotivelounge.de/2013/03/12/carsharing-dr-konrad-wesner-referiert-auf-dem-nurnberger-trendtag/